Unsere Projekte

interessante Projekte die wir bereits betreuen durften…

Unsere wichtigsten und innovativsten Projekte können wir hier natürlich nicht erwähnen. Jedoch haben einige Kunden eingewilligt folgende Eckdaten zur Verfügung zu stellen:
Bohrräumnadeln für CNC-Bearbeitungszentren  Zum damaligen Zeitpunkt hatte +GF+ mehrere Mitbewerber bzgl. dieses Projekts angefragt. Jedoch war niemand an einer Zusammenarbeit interessiert, da kein entsprechendes Volumen hinter diesem Projekt stand und die Erfolgschancen relativ gering waren. In der Zusammenarbeit mit Georg Fischer - Automotive erkennt man die Leidenschaft von uns für die innovative Weiterentwicklung des Räumprozesses und der damit bei Zeiten verbundenen Experementierfreudigkeit.  Die Idee dieser „Bohrräumnadel“ ist die Integration des Räumprozesses auf CNC-Bearbeitungszentren und der Kombination zweier Bearbeitungsverfahren in einem Werkzeug. dünne Querschnitte für die Dentaltechnik  Gerade in der Dentaltechnik sind die Anforderungen an Genauigkeit und Präzision sehr hoch. Unter anderem für das Dentalwerk von W&H in Bürmoos, stellten wir in der Vergangenheit unsere Kompetenz in diesem Bereich zur Verfügung.  Viele Hersteller in diesem Bereich fordern zusätzlich die Bestellung eines Ersatzrohlings, da beim Herstellungsprozess dieser leicht brechen kann. Dies versuchen wir weitesgehend zu vermeiden, da gerade für Kleinanwender ein Ersatzrohling mit zu hohen Kosten verbunden ist. Dieses Projekt mit Freudenberg gehört zu den erfolgreichsten Ergebnissen im Bereich der Standzeitverlängerung von Außenräumwerkzeugen.  Zum Beginn der damaligen ersten Testphase existierte nur unsere G-BP Beschichtung, bereits mit dieser erzielte man deutlich höhere Standzeiten wie andere Lieferanten mit einer TiN-Beschichtung. (Spalte „G-BP Beschichtung“)  In der zweiten Testphase entschloss man sich mehrere Räumwerkzeuge mit unterschiedlichen Anpassungen in der Konstruktion zu fahren, hierbei erzielte das beste Design ebenfalls eine erwähnenswerte Leistungssteigerung. (Spalte „optimiertes Design“) In der dritten Testphase veredelten wir die Werkzeuge mit der heutigen G-BP Veredelung, welche das BroachOPT-3 Verfahren mit beinhaltet. Vor allem durch die Schneidkantenverrundung konnten wir hier nochmal eine deutliche Leistungssteigerung bewirken. (Spalte „BroachOPT-3“)
Kontakt Grand KG Broach Performance Elsa-Brandström-Str. 6 58762 Altena Deutschland Telefon: +49 (0) 2352 267 00 27 E-Mail: info@grand-bp.de www.grand-bp.de
Referenzen Diese Kunden verwenden bereits unsere Hochleistungs-Räumwerkzeuge… Dies ist natürlich nur ein Auszug aus unserem Kundenstamm, für Referenzen aus Ihrer eigenen Branche kontaktieren Sie uns gerne direkt oder fragen Sie Ihren zuständigen Ansprechpartner/Händler…

Unsere Projekte

interessante Projekte die wir bereits betreuen durften…

Unsere wichtigsten und innovativsten Projekte können wir hier natürlich nicht erwähnen. Jedoch haben einige Kunden eingewilligt folgende Eckdaten zur Verfügung zu stellen:
Bohrräumnadeln für CNC-Bearbeitungszentren  Zum damaligen Zeitpunkt hatte +GF+ mehrere Mitbewerber bzgl. dieses Projekts angefragt. Jedoch war niemand an einer Zusammenarbeit interessiert, da kein entsprechendes Volumen hinter diesem Projekt stand und die Erfolgschancen relativ gering waren. In der Zusammenarbeit mit Georg Fischer - Automotive erkennt man die Leidenschaft von uns für die innovative Weiterentwicklung des Räumprozesses und der damit bei Zeiten verbundenen Experementierfreudigkeit.  Die Idee dieser „Bohrräumnadel“ ist die Integration des Räumprozesses auf CNC-Bearbeitungszentren und der Kombination zweier Bearbeitungsverfahren in einem Werkzeug. Dieses Projekt mit Freudenberg gehört zu den erfolgreichsten Ergebnissen im Bereich der Standzeitverlängerung von Außenräumwerkzeugen.  Zum Beginn der damaligen ersten Testphase existierte nur unsere G-BP Beschichtung, bereits mit dieser erzielte man deutlich höhere Standzeiten wie andere Lieferanten mit einer TiN-Beschichtung. (Spalte „G-BP Beschichtung“)  In der zweiten Testphase entschloss man sich mehrere Räumwerkzeuge mit unterschiedlichen Anpassungen in der Konstruktion zu fahren, hierbei erzielte das beste Design ebenfalls eine erwähnenswerte Leistungssteigerung. (Spalte „optimiertes Design“) In der dritten Testphase veredelten wir die Werkzeuge mit der heutigen G-BP Veredelung, welche das BroachOPT-3 Verfahren mit beinhaltet. Vor allem durch die Schneidkantenverrundung konnten wir hier nochmal eine deutliche Leistungssteigerung bewirken. (Spalte „BroachOPT-3“) Projekte/Referenzen ein kleiner Auszug von Projekten die unser Know-How wiederspiegeln…
Kontakt Grand KG Broach Performance Elsa-Brandström-Str. 6 58762 Altena Deutschland Telefon: +49 (0) 2352 267 00 27 E-Mail: info@grand-bp.de www.grand-bp.de
dünne Querschnitte für die Dentaltechnik  Gerade in der Dentaltechnik sind die Anforderungen an Genauigkeit und Präzision sehr hoch. Unter anderem für das Dentalwerk von W&H in Bürmoos, stellten wir in der Vergangenheit unsere Kompetenz in diesem Bereich zur Verfügung.  Viele Hersteller in diesem Bereich fordern zusätzlich die Bestellung eines Ersatzrohlings, da beim Herstellungsprozess dieser leicht brechen kann. Dies versuchen wir weitesgehend zu vermeiden, da gerade für Kleinanwender ein Ersatzrohling mit zu hohen Kosten verbunden ist.